OSTER-AKTION für unsere UNION-Kinder

Liebe Kinder der WG UNION,
wer bis zum 12.04.2019 ein ausgeblasenes und selbstgestaltetes Osterei oder einen selbsgebastelten Osteranhänger bei uns in der Geschäftsstelle oder in den Kundenbüros abgibt, wird mit einer kleinen Osterüberraschung belohnt. Alle Kunstwerke werden wir an unserem Osterstrauch im Empfangsbereich unserer Geschäftsstelle aufhängen.
Mitmachen dürfen alle Kinder im Alter von 4-12 Jahren von Mitgliedern und Mietern der WG UNION Rostock eG. Vergesst nicht, euren Namen, Anschrift und Alter anzugeben. Wir wünschen euch ganz viel Spaß beim Malen und Basteln und viel Glück auf der Suche nach dem Osterhasen. Wir freuen uns auf viele schöne Kunstwerke.
Eure Überraschung könnt ihr am 24.04.2019 in der Zeit von 16:30 bis 18:00 Uhr bei uns in der Geschäftsstelle in Reutershagen abholen.


28. Februar 2019

Wohnungsgenossenschaft spendet für Palliativmedizin

Volker Fritz (rechts) und
Prof. Dr. Christian Junghanß (links)

Rostock/Hansaviertel – Die Palliativmedizin der Unimedizin Rostock freut sich über eine großzügige Spende von 5000 Euro der Wohnungsgenossenschaft UNION Rostock eG. „Krankheiten wie Krebs sind unberechenbar. Sie reißt Menschen jeglichen Alters plötzlich aus ihrem Leben. Wir selbst mussten erfahren, wie Mitarbeiter an Krebs erkrankten und nicht mehr ihre Arbeit aufnehmen konnten“, sagt Volker Fritz, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft. „Dies hat uns nachdenklich gemacht und wir möchten unsere Spende gezielt zur Förderung der Palliativmedizin zur Verfügung zu stellen, um an Krebs erkrankten Menschen zu helfen.“
Prof. Dr. Christian Junghanß, Direktor der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin, nahm den Spendenscheck stellvertretend entgegen und sagt: „Wir freuen uns über die Spende. Damit können wir gezielt die Forschung und Lehre in der Palliativmedizin fördern und neben der Krankenversorgung, den Lebensabend der Patienten verschönern“. Die Palliativmedizin setzt dann an, wenn die Heilung einer Krankheit nicht mehr möglich ist.


Wichtige Informationen zu ihrem Kabel-Anschluss!


Abschaltung von analogem Fernsehen und Radio am 19. März 2019

Liebe Bewohner,
ab 19. März 2019 gibt es mehr Platz auf der Datenautobahn im Rostocker Kabelnetz. Dann wird die Verbreitung analoger Fernseh- und Radiosender beendet.

Die Umstellung findet in den Morgenstunden des 19. März 2019 in der Zeit von 0 bis 6 Uhr statt.

Bereiten Sie sich auf die neue Technik vor und denken Sie auch an eventuelle Zweitgeräte z.B. im Arbeitszimmer. Sonst bleibt das Fernsehbild schwarz und ihr Radio stumm.

Sie sehen bereits digital,
wenn wenigstens eine der folgenden Aussagen für Sie zutrifft.
● Mindestens ein Sender zeigt das HD-Symbol, z.B. Das Erste HD, ZDF HD
● Sie können mindestens einen der folgenden Sender sehen: ONE, ZDFneo, ARD alpha, Sat1 Gold oder Tagesschau24.
● Sie können mehr als 30 Fernsehsender sehen.

Sollten Sie einzelne Sender nach der Umstellung nicht mehr empfangen, starten Sie bitte einen Sendersuchlauf.

Sie sehen noch analog,
wenn Sie einen Röhrenfernseher nutzen oder die obenstehenden Aussagen nicht für sie zu treffen.

Was müssen Sie machen?
Sie entscheiden sich für einen neuen Flachbildfernseher mit eingebautem Kabel-Receiver (DVB-C-Tuner)
oder
Sie nutzen einen digitalen Receiver. Diesen bekommen Sie bei uns oder im Fachhandel.

Auch das Radio im Kabel wird digital
Haben Sie Ihr Radio oder ihre Stereoanlage an den Radioausgang der Kabelfernsehdose angeschlossen? Dann sollten Sie ebenfalls handeln. Denn auch die analogen Radioprogramme setzen sich zur Ruhe. Aus dem Radio-Ausgang der Kabelfernsehdose wird ab 19. März 2019 kein Radiosignal mehr verbreitet. Die Radioprogramme im Kabel sind ab diesem Tag digital und kommen dann ebenfalls aus dem TV-Ausgang. Wenn sie sich von ihrem liebgewordenen Gerät nicht trennen möchten, können Sie einen für Radio optimierten Digital-Radio-Receiver nutzen. Diesen gibt es in unserem infocity-Kundenzentrum oder im Fachhandel.

Zeitweise Unterbrechungen von Internet- und Telefon-Anschlüssen über Kabel
Während der Umstellungsarbeiten in den Morgenstunden von 0 bis 6 Uhr am 19. März 2019 können Sie zeitweise nicht über ihren Kabelanschluss surfen oder telefonieren. Das gilt auch für Notrufe. Sollte sich die Internet-Verbindung nach der Umstellung nicht wie geplant automatisch wiederherstellen, dann trennen Sie das Kabelmodem für einige Minuten vom Stromnetz.

Fragen beantworten wir Ihnen gerne in unserem infocity-Kundenzentren oder unter 0381 405 880. Weitere Informationen finden Sie unter www.infocity-rostock.de

Freundliche Grüße Ihr infocity Team


Service zur Abschaltung von analogem Fernsehen und Radio

 

Liebe Bewohner,
infocity Rostock wird ab dem 19. März 2019 die analogen TV- und Radiosender im Rostocker Kabelnetz nicht mehr verbreiten und einige digitale Programme auf andere Sendeplätze verlegen.


Wenn Sie vor Ort Hilfe brauchen, buchen Sie den Einstellservice unseres Partners, der Firma ComAnd GmbH. Ein Techniker kommt am vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause und übernimmt die Einstellung und falls nötig den Anschluss digitaler Geräte für Sie. Und das alles zu einem Sonderpreis von 49 € (inkl. MwSt.) Der Service für jedes weitere Gerät in Ihrem Haushalt kostet 25 € (inkl. MwSt.).

Sie erreichen unseren Service-Partner telefonisch unter 0381 44036901,
montags bis freitags zwischen 8 Uhr und 20 Uhr.

Freundliche Grüße Ihr infocity Team

Einrichtungsservice
- An- und Abfahrt des Technikers
- Ersteinrichtung eines Endgeräts
- Durchführung Sendersuchlauf und Speicherung der Programmkanäle
- Sortierung der ersten 30 Programme nach Kundenwunsch
- Optimale Einstellung von Bild- und Tonqualität
- Erläuterung von Grundfunktionen und Bedingungen des Gerätes


Der Neubau "Zum Schäferteich" hat begonnen

 

Die Bagger rollen und die Arbeiten für den Neubau nehmen Gestalt an. Die Erdarbeiten sind in vollem Gange, so dass bald die Bauarbeiten starten können. Unter Unsere UNION / Neubauten erhalten Sie weiter Informationen.


Gutenbergstraße 84 - 94

 

Unser Neubau in der Gutenbergstraße in Dierkow geht in die letzte Runde. Die Gespräche mit den Mietinteressenten laufen auf Hochtouren. Für die ersten beiden Gebäude wurden bereits Mietverträge
mit Mietbeginn 1. November 2018 geschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Unsere UNION / Neubauten.

 


Das Neubauprojekt „Am Hellberg“ in der Südstadt schreitet gut voran

 
Schauen Sie gleich auf die Seite Unsere UNION / Neubauten.
Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Bauvorhaben.

 


Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 
Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue DSGVO. Diese EU-Verordnung regelt die Verarbeitung personenbezogener
Daten durch private Unternehmen und öffentlichen Stellen. Dadurch soll der Schutz dieser Daten innerhalb
der EU sichergestellt und der freie Datenverkehr innerhalb des Europäischen Binnenmarktes gewährleistet werden.
 
Alle Hinweise und Informationspflichten hinsichtlich des Datenschutzes finden Sie unter der Rubrik  „Datenschutz“  am Ende der Homepageseite.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu×